Sekretär*in (m/w/d) für den Vorstandsbereich gesucht

Die Kanzler von Pfau‘sche Stiftung ist ein überregional tätiges, gemeinnütziges Pflegeunternehmen und engagiert sich seit 155 Jahren für Hilfebedürftige. Rund 400 Mitarbeitende versorgen bis zu 1.500 Patient*innen, Bewohner*innen, Klient*innen und Gäste. Dazu leben wir eine ethische Grundhaltung und christliche Werte, die wir niemandem aufdrängen, aber jedem anbieten. Künftig mit Ihnen? Zum 01.01.2023 suchen wir eine*n

Sekretär*in (m/w/d) für den Vorstandsbereich

 

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Unterstützung des Vorstandes bei allen organi­satorischen und adminis­trativen Aufgaben
  • Vor- und Nachbereitung von Terminen, Be­sprechungen und Gremien­sitzungen (u.a. Reise­koordination, Zusammen­stellung von Unter­lagen, Koordi­nierung von Team­events)
  • Eigenständige bzw. vorlage­reife Erstellung von Korrespon­denzen
  • Erstellen von Präsen­tationen
  • Verwaltung von Büro­material inklusive Rechnungs­prüfung
  • Weitere übliche Aufgaben, die für das Management eines modernen Vorstandsbüros anfallen

 

Das zeichnet Sie aus:

  • Erfolgreich abgeschlossene kauf­männische oder Ver­waltungs­aus­bildung
  • Ausgeprägtes Organisations­talent und hervor­ragendes Zeit­management
  • Hohe Dienstleistungs­orientierung, Ziel­strebigkeit und ein gewinnendes Auf­treten
  • Sprachliche Gewandtheit
  • Hervorragende Kennt­nisse der aktuellen deutschen Rechtschreibung und Grammatik
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse sowie Erfahrungen mit mobilen Endgeräten
  • Ein hohes Maß an Eigen­verant­wortung und ‑motivation, lösungs­orien­tiertes Handeln, Organi­sationsstärke, Lern­bereit­schaft sowie eine gute Kommunikations- und Team­fähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Kenntnisse in Umgangsformen
  • Bereitschaft zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit
  • Als zukünftiger Mitar­beiter (m/w/d) unseres Hauses identi­fizieren Sie sich mit unseren christ­lich-diakonischen Werten

Das bieten wir:

  • Einen modern eingerich­teten Arbeits­platz in der Innenstadt von Bernburg
  • Das unbefristete Dienstverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages der Diakonie Mitteldeutschland gemäß Dienstvereinbarung der Kanzler von Pfau`schen Stiftung.
  • Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 6 mit zusätzlichen attraktiven Sozialleistungen wie betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung u.a.m.
  • Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden
  • Unter­stützung Ihrer persön­lichen Weiter­entwicklung
  • Eine offene und vertrauens­volle Arbeits­atmo­sphäre mit flachen Hier­archien und richtig netten Kolleginnen und Kollegen

 

Sollten Sie an der beschriebenen Stelle interessiert sein, übermitteln Sie bitte Ihre schriftlichen aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit der
Kennziffer 202301ABT01VS30
bis zum 30.09.2022 an:

Kanzler von Pfau‘sche Stiftung
Ines Otte
Sachgebietsleitung Personal
Kustrenaer Str. 09
06406 Bernburg

Oder vorzugsweise per E-Mail an: otte(at)kanzlerstiftung.de

Haben Sie noch Fragen? Melden sie sich gern unter der Telefonnummer 03471 / 30 83 293.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Google Analytics

Zur Verbesserung unseres Angebotes und Erfassung Ihrer Interessen verwendet diese Seite Google Analytics.

Wenn Sie dies nicht wünschen benutzen Sie bitte unten stehenden Link, um sich auszutragen.

Google Analytics akzeptieren Google Analytics deaktivieren