Altenpflegeheim Jeanettestift

Kustrenaer Str. 9, 06406 Bernburg

Das Jeanettestift mit seinen 47 Einzelzimmern mit jeweils eigenem Badezimmer ist ein Altenpflegeheim, das erst im Jahre 2002 eröffnet wurde.

Es wurde benannt nach der Stifterin Jeanette von Pfau (siehe Geschichte). In besonderer Weise wurde beim Bau des Heimes auch auf die Bedürfnisse altersverwirrter Menschen Rücksicht genommen (z.B. Alzheimer).

In unserem Haus haben wir speziell ausgebildete Wundexperten.

Unser Ziel ist es, pflegebedürftigen, alten Menschen mit ihren spezifischen Bedürfnissen ein Leben in Würde und Selbstbestimmung zu ermöglichen.
In der kalten Jahrezeit oder bei schlechtem Wetter gibt es im Gebäude selbst genügend Plätze, um den Wechsel der Jahreszeiten zu erfahren oder sich zu bewegen. Bei schönem Wetter lädt der große Garten zum Spazieren und Verweilen ein.
Die vielfältigen Angebote im Gemeindehaus ergänzen die täglichen Veranstaltungen im Haus.

Heimleiterin

Harriet Ködelpeter
KödelpeterPass1klein.jpg
Fon:
(03471) 30 83 16
Fax:
(03471) 30 83 44
E-mail:
hl-bbg(at)kanzlerstiftung.de

BesucherregelungJeanette20211101.pdf

Besucherregelung ab 01. November 2021
pdf, 437.3K, 10/14/21, 8 downloads

20211001BesucherregelungJeanette.pdf

Besucherregelung ab 01. Oktober 2021
pdf, 416.2K, 09/23/21, 13 downloads

Heimaufnahmeantrag.pdf

Heimaufnahmeantrag
pdf, 201.9K, 09/28/20, 276 downloads

20210501HeimvertragmitKurzzeitpflege.pdf

Zur Information: Musterheimvertrag mit Kurzzeitpflege
pdf, 1.1M, 04/21/21, 336 downloads

FlyerJeanPfau2019.pdf

Flyer
pdf, 489.9K, 01/28/20, 831 downloads

Google Analytics

Zur Verbesserung unseres Angebotes und Erfassung Ihrer Interessen verwendet diese Seite Google Analytics.

Wenn Sie dies nicht wünschen benutzen Sie bitte unten stehenden Link, um sich auszutragen.

Google Analytics akzeptieren Google Analytics deaktivieren